iTs-Logo, all rights reserved by Helmut Wunder
Wir wollen mit besten Leistungen,
zu allen Fragen der Bildung
unseren Kunden dienen.

Beratung - Unsere Kompetenz


Gute Gründe für Sie,
mit uns über Beratung zu sprechen

Wenn Sie bei einem der nachfolgenden Aspekte das Gefühl haben,
dass er
- Ihnen bekannt vorkommt oder
- Ihr Interesse weckt oder
- bereits Handlungsbedarf erkannt ist,
sollten Sie das Gespräch mit uns suchen.

Denn nur im persönlichen Dialog lassen sich
- Effektivitäts- und Effizienzsteigerung,
- Probleme,
- Verbesserungspotentiale,
- Ziele,
- Mittel und Wege (Enabler) zu
- Verbesserung
- Exzellenz
erkennen, überdenken und einer Lösung zuführen.

 

Auslöser und Aspekte,
die Veränderungsbedarf signalisieren, können sein:
  • Wie sehr sind Sie tatsächlich kundenorientiert (Welche Wege zur Kundenorientierung kennen Sie und welche davon haben Sie beschritten)?
  • Kennen Sie die Verschwender in Ihrer Organisation (Cost of poor quality)?
  • Wenn ja, haben Sie bereits erfolgreich Maßnahmen getroffen um die Situation nachhaltig zu verbessern?
  • Sind die Prozesse (einschließlich Führung) in Ihrer Organisation aus ihrer Sicht optimal?
  • Sind Ihre Prozesse (einschließlich Führung) optimal auch im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern?
  • Sind Sie in der Lage, Ihre Leistungsfähigkeit sich, Ihren Mitarbeitern und Ihren Kunden darzustellen?
  • Können Sie die Qualität Ihrer
    - Leistungen/Dienstleistungen
    - Prozesse
    - Organisation
    mit der erforderlichen Güte messen?
  • Wenn ja, können Sie diese Meßergebnisse analysieren und mit Blick auf Verbesserung bewerten und daraus einen angemessen ziel- und zeitorientierten Maßnahmenkatalog ableiten?
  • Gelingt es Ihnen, Verbesserungmaßnahmen schnell und erfolgreich umzusetzen?
  • Können Sie Ihrer Fähigkeit als "lernende Organisation" einschätzen?
  • Können Sie die Risikopotentiale in Ihrer Organisation erkennen und bezüglich ihrer möglichen Auswirkungen einschätzen?
  • Wie gut sind Sie im Bereich Wissensmanagement?


Unsere Leistungen sind

Beratung und Bildungsangebote
zur Organisation von Bildungsinstitutionen
und zur Bildungsarbeit.
 
Beratung und Bildungsangebote
für Dienstleister und interne Dienstleister aller Branchen
und zu Fragen des Wissensmanagements.

Wir sind erfahrene Praktiker in Personalführung und Personalentwicklung, Aus- und Weiterbildung und Spezialisten für Qualitätsmanagement der Bildung (einschl. Qualitätskriterien, ISO 9000-familiy, EFQM). Unsere Vision ist, dass Arbeitskultur und Lehr-/Lernkultur jeder Organisation harmonieren und die Mitarbeiter praxis- und anwendungsorientiert lernen sollten.

Deshalb kopieren wir keine Modelle,
sondern entwickeln praktikable Lösungen
gemeinsam mit Ihnen.

Die Beachtung der Individualität Ihres Unternehmens und der Individualität Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Beratung.


Ausgehend von dem oben Gesagten vollzieht sich eine Beratung durch uns in den folgenden Stufen:

  • Vorklärung der Probleme, des Bedarfs, der Ziele.
  • Analyse der Unternehmenssituation.
  • Gemeinsame Festlegung eines Beratungszieles und darauf aufbauend Entwicklung eines Beratungskonzepts unter Nutzung Ihrer internen Ressourcen.
  • Analyse und Festlegung des Weiterbildungsbedarfs Ihrer Mitarbeiter, einschließlich der Geschäftsführung
  • Umsetzung des Beratungskonzepts mit Ihrer Unterstützung
  • Training und Coaching für Sie und Ihre Mitarbeiter.
  • Kontinuierliche Rückkopplung über eingetretene Veränderungen und Erfolge.
  • Abschluss des Beratungsprojekts mit Erreichen der gesetzten Ziele.
Auf Wunsch führen wir Verbesserungsprojekte (Black-Belt-Projekte) nach der Qualitätsmethode Six-Sigma. Mit diesem Erfolgskonzept gelang es Jack Welch beim US-Mischkonzern General Electric "seit Anfang 1996" durch eine "Senkung der Fehlerrate" die "Gewinnmarge des Konzerns ... von 14,8 auf 18,9 Prozent" zu erhöhen.
(Wirtschaftswoche, Nr. 41, vom 4. 10. 2001, Seite 94)


Beispiel für Orientierungen in einer Bildungsorganisation

Ergebnisorientierung durch Steuerung

Didaktische Analyse
Qualifikation der Trainer
Failure Mode and Effects Analysis (FMEA)
Quality-Function-Deployment
Überwachung der Ergebnisse
QMS nach ISO 9000-family
QMS nach EFQM-Modell

Kundenorientierung durch Beratung

Kundenbefragungen
Evaluation
Bedarfsanaysen
Coaching/Nachbetreuung
Zusammenarbeit mit PE des Kunden
Akzeptanz der Inhalte
Akzeptanz des QMS

Mitarbeiterorientierung durch Unterstützung

Qualitätszirkel       Supervision        Umfassende Information
Weiterbildung statt Beurteilung oder statt Verurteilung
Kooperation der Beteiligten: Akquise-Entwickung-Training-Evaluation
Feedback der Ergebnisse und ihrer Akzeptanz beim Kunden
Akzeptanz des QMS, Wissensmanagement


Nicht weil die Dinge schwierig sind wagen wir sie nicht,
sondern weil weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig!
(Autor unbekannt)


© Alle Rechte bei Helmut Wunder


  

Startseite

Wir über uns

Mitarbeiter

Beratung

Seminare

Links

Impressum
Datenschutz

 

Nach oben
nach oben
Nach oben
nach oben
Nach oben
nach oben
Nach oben
nach oben